Zum Inhalt

Zur Navigation

spacer image
Videos

Knieschmerzen

Knieschmerzen

Durch Abnützungen der Knorpel im Gelenksbereich, Band- oder Meniskusveränderungen entstehen Schwellung, Ergüsse und Schmerzen im Kniebereich.

Bei SchmerzLOS wird bei jeder Knieuntersuchung eine Ultraschalluntersuchung des betroffenen Gelenkes durchgeführt. Hier können Ergüsse, die Bandsituation der Seitenbänder, zum Teil auch Meniskusveränderungen sofort erkannt werden.

Je nach Ausgangslage werden bei SchmerzLOS Injektionen von Hyaluronsäure („Knorpelaufbauspritze“), Radiofrequenzbehandlungen im Gelenk und der Gelenksschmerznerven sowie Infiltrationen mit speziell aufbereitetem Eigenblut der Patienten (Orthokin®) durchgeführt.

Medizinisches Zentrum

Anfrage