Zum Inhalt

Zur Navigation

spacer image
Videos

ÖGIST & International Spine Intervention Society

ÖGIST

Die „Österreichische Gesellschaft für Interventionelle Schmerztherapie“ wurde im November 2009 als nationale Vertretung für Patienten, Ärzte und Krankenkassen im Sinne eines gemeinsamen Ansprechpartners gegründet. ÖGIST, mit Dr. Wolfgang Stelzer als Mitbegründer, hat sich vor allem drei Aufgaben gesetzt:

 

 

Spine Society

International Spine Intervention Society wurde 1989 in Amerika von Vertretern verschiedenster Fachdisziplinen (Anästhesie, Neurochirurgie, Orthopädie, Radiologie) zur Standardisierung von durchleuchtungsgezielten Interventionen an der Wirbelsäule gegründet.

Permanente Weiterentwicklung und Evaluierung der Techniken ergeben ein schlüssiges und vor allem sicheres Konzept, um optimale Wirkung bei minimalst möglicher Komplikation zu gewährleisten.

Das „Medizinische Zentrum SchmerzLos“ ist wegen Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinien berechtigt, nach Spine Society-Kriterien zu therapieren. Ärztliches Wirken gemäß ÖGIST und Spine Society dient vor allem den PatientInnen als Garant für innovative, wissenschaftlich etablierte und sichere Therapieformen.

Medizinisches Zentrum

Anfrage