Zum Inhalt

Zur Navigation

spacer image
Videos

Infiltration

Infiltration

In den „Medizinischen Zentren SchmerzLos“ werden ausnahmslos alle Infiltrationen röntgengezielt oder mittels Ultraschall durchgeführt, um optimale Wirkung zu erreichen. Jene für die Schmerzgeschehen verantwortlichen Stellen können somit punktgenau lokalisiert und mit örtlichem Betäubungsmittel, homöopathischen oder auch cortikoiden Substanzen infiltriert werden.

Bei immer wiederkehrenden, chronischen Schmerzen bestimmter Wirbelsäulenabschnitte (z.B.: Lumbalgie, Ischiasschmerz, Wirbelsäulenschmerzen allgemein, pseudoradikuläre Lumoischialgie …) eignet sich die Infiltration der sogenannten Facettennerven als hervorragende Therapie. Ein Effekt ist bei gegebener Indikation sofort nach der ersten Sitzung spürbar.

Medizinisches Zentrum

Anfrage